Herbstdeko - Basteln
DIY Familie Kinder Kreatives

Herbstdeko basteln mit (Klein)kind

Kaum sind die Sommerferien zu Ende, da ist es auch schon Herbst. Oft schneller als den Meisten lieb ist. Da wird es Zeit für farbenfrohe Herbstdeko! 😊

Mitunter kann es schwierig sein, mit (kleinen) Kindern oder auch mit Geschwistern zu basteln – so vieles ist noch zu herausfordernd. Bei Geschwistern ist es schnell dem einen zu anspruchsvoll oder dem anderen zu langweilig.

Die Herbstdeko, die ich euch in diesem Beitrag zeige, macht sowohl kleinen Kindern (ab ca. 1,5-2 Jahre), als auch Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter Spaß.
Ich habe es vor ein paar Jahren in der Kinderstunde ausprobiert, in welcher sogar die Jungs begeistert ihre Massenproduktion gestartet haben. Heute habe ich es auch mit meinem fast 2-jährigen Zwerg getestet. Er hat natürlich noch nicht die Ausdauer für viele Blätter, aber 1 1/2 schafft er allemal und Spaß hatte er auch.

Als positiver Nebeneffekt wird damit sogar Geduld, Konzentration und je nach Alter auch das Farbverständnis (z.B. Gelb + Blau = Grün) gefördert- und es wird kein außergewöhnliches oder teures Material aus dem Bastelladen gebraucht. Also eigentlich perfekt, oder? 😊

Was braucht man zum Basteln?

  • Wasserfarben (oder Farben welche mit Wasser verwendet werden)
  • Pinsel, Wasserbehälter, Malkittel
  • Kaffeefilter
  • Malunterlage
  • Schere
  • Bleistift und ggf. Vorlage für Herbstblätter
Material Herbstdeko mit Kaffeefilter

Bastelanleitung:

Man schneidet die Kaffeefilter auseinander, sodass keine 2 Lagen mehr aufeinander liegen. Anschließend kann lustig darauf losgepinselt werden – hierbei auch nicht zu sehr an Wasser sparen, denn die Farben sollen auf die Rückseite „durchsickern“!
Anschließend lässt man die bemalten Filter trocknen, bevor man danach Herbstblätter ausschneidet. Hierzu kann z.B. diese Vorlage verwendet werden, wenn man sie nicht frei Hand vorzeichnen möchte.

Tipp: Wenn du nicht möchtest, dass die Blätter z.B. schwarz oder blau werden, einfach die entsprechenden Farben vorübergehend aus dem Malkasten nehmen. 😉

Nun geht’s auch schon los ans Dekorieren! Ob an die Fenster geklebt (dann kann die Sonne schön durchscheinen, wenn sie sich mal blicken lässt), als Girlande an einer Schnur befestigt, als Deko für die Eingangstüre, vielleicht sogar als Mobile?

Lass deiner Dekolust (und der deiner Kids😉) freien Lauf – und poste gerne ein Foto in die Kommentare oder auf Instagram wenn du’s umgesetzt hast! Wir würden uns freuen, davon zu sehen. 😊

Weitere DIY-Ideen zu anderen Themen für Groß & Klein sind hier zu finden.

Unsere sowie ein paar andere einfache Bastelideen für den Herbst wurden bei twinkel unter diesem Link vorgestellt.
Sehr schön finden wir auch Babara’s super einfache und schöne Herbstgirlande, zu der ihr hier eine Anleitung findet.

Dir gefällt der Blogeintrag von innenaussenoben? Du möchstest keinen Beitrag mehr verpassen? Folge uns auf Instagram oder Facebook und erzähle anderen von uns...! 🙂

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

1 Kommentar

  1. […] findet bei Annalena eine tolle Anleitung, welche auch mit Kleinkindern gebastelt werden kann. Hier gehts zur DIY-Idee inklusive […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.